Anzeige
29. Juli 2015
Kontakt Impressum  
 

Ausgesuchte Osteologie-Links:

 

DGN.de

 

journalMED.de

 

Netzwerk-
Osteoporose.de

 

Osteoporose.com

 

Osteoporose-
Deutschland.de

 

Wikipedia.de

 

Gesundheitsnews-Suche

Geben Sie einen Suchbegriff ein: 
Achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung.


Die aktuellsten Gesundheitsnews


29.07.2015
Neues Internetportal "REHADAT-Angebote und Adressen"
Beratung und Hilfe bei der beruflichen Teilhabe Unter www.rehadat-adressen.de ist das neueste Portal des REHADAT-Informationssystems online gegangen und bietet deutschlandweit die umfangreichste Sammlung von Adressen rund um berufliche Integration und Rehabilitation. Das Portal enthält über 24.000 Dienstleister, Ansprec...

...mehr

29.07.2015
Neuer Ansatzpunkt gegen Autoimmunerkrankungen
Forscher weisen Einfluss des Enzyms USP8 auf die Immunabwehr nach Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen einen direkten Zusammenhang zwischen dem Enzym USP8 („ubiquitin specific protease 8“) und der Anzahl von regulatorischen T-Zellen, die Autoimmunerkrankungen unterdrücken. Die Studie, die in der aktuellen Ausgabe des ren...

...mehr

29.07.2015
Lyme Borreliose: Spezieller Borrelien EliSpot-Assay erlaubt bereits im Frühstadium sensitive und spezifische Diagnose
Lyme Borreliose, hervorgerufen durch das Bakterium Borrelia burgdorferi sensu lato ist die bedeutendste durch Zecken übertragene Infektionserkrankung in Europa. Ein direkter Nachweis der Borrelie als wichtigster Parameter der Infektion ist allerdings nur innerhalb weniger Tage nach einem Zeckenbiss möglich. T-Zell-Immunantwort ...

...mehr

29.07.2015
Frauenärztliche Schwangerenvorsorge ist sinnvoll und notwendig
Einige wichtige Maßnahmen zur Erkennung von Risiken in der Schwangerschaft sind nicht Bestandteil der gesetzlichen Schwangerenvorsorge. "Schwangere nehmen immer früher und öfter Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft wahr" - so steht es in der Einleitung der am 27.07.2015 - publizierten Bertelsmann-Studie „Zusatzangebote...

...mehr

23.07.2015
Online-Vortrag: Steuerliche Rechte und Pflichten von Gemeinnützigkeit
Gerade im Gesundheits- und Sozialwesen sind viele Unternehmen gemeinnützig. Ein Grundverständnis für steuerliche Rechte und Pflichten von Gemeinnützigkeit vermittelt Steuer- und Wirtschaftsexperte Dr. Olaf Maydell am Mittwoch, 29. Juli 2015, in seinem Online-Vortrag. Mehr als die Hälfte aller Pflegeheime und die meisten Selbsth...

...mehr

23.07.2015
Patienten-App "MS und ich"
Wann muss ich das nächste Mal an mein Medikament denken? Wann ist die nächste Kontrolle fällig? – Der Alltag von Patienten mit Multipler Sklerose (MS) gestaltet sich sehr individuell und erfordert gerade deshalb eine gute Organisation. Um die Patienten dabei möglichst optimal zu unterstützen, stellt Novartis die benutzerfreundli...

...mehr

23.07.2015
Innere Welten – Zellen in Bewegung von mikro bis makro
Mit 27 farbenprächtigen Bildern gibt die Ausstellung des Exzellenzclusters „Cells in Motion“ der Universität Münster Einblicke in das eindrucksvolle Innere von Organismen. Unser Körper besteht aus 100 Billionen Zellen. Und ein Teil von ihnen ist ständig auf Wanderschaft. Sie rollen, kriechen und schieben sich voran, zwängen sic...

...mehr

15.07.2015
Unabhängige Patientenberatung vor dem Aus
Der bisherige Verbund der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland soll nicht über das Jahresende 2015 hinaus finanziert werden. 21 Beratungsstellen stehen damit vor dem Aus. Der GKV-Spitzenverband und der Patientenbeauftragte der Bundesregierung beabsichtigen, gegen den Protest aus dem wissenschaftlichen Beirat der UPD, zahlr...

...mehr

15.07.2015
Bei Multiple Sklerose die gestörte Regulation der T- und der B-Zellen berücksichtigen
Bei der Multiplen Sklerose handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung, die auf einer Störung des regulatorischen immunologischen Netzwerks beruht. "Wir kennen die Hintergründe noch nicht genau, wissen aber, dass sowohl die T-Zellen wie auch die B-Zellen in die pathologischen Prozesse involviert sind", berichtete Prof. Dr. Nikol...

...mehr

15.07.2015
Expertin gibt Tipps für gesundes Grillvergnügen
Wissenschaftlerin der Universität Hohenheim rät zu schonenden Grillmethoden / Marinade senkt Schadstoffgehalt Krebserregende Substanzen beim Grillen lassen sich zwar nicht vermeiden, aber drastisch verringern. Dafür machen sich Fleischwissenschaftler an der Universität Hohenheim stark und plädieren für eine schonende Zub...

...mehr

15.07.2015
Ocrelizumab reduziert signifikant Schubrate, Fortschreiten der Behinderung und Läsionen im MRT
Zwei Phase-III-Studien bei Patienten mit schubförmiger multipler Sklerose (MS) zeigen die Überlegenheit des Prüfmedikaments Ocrelizumab gegenüber einer Standardtherapie mit Interferon beta-1a (Rebif®). Die Studien (OPERA I und OPERA II) erreichten ihre primären und bedeutendste sekundäre Endpunkte. Das gab Roche bekannt und künd...

...mehr

08.07.2015
Schmerz-Patienten hoffen auf Cannabidiol (CBD)
Auf Cannabis als medizinisches Heilmittel hoffen viele Schmerz-Patienten: Ein richtiger Hype ist laut Vaclav Wenzel Cerveny vom Cannabis- Verband Bayern um den Stoff Cannabidiol (CBD) entstanden, der je nach Hanfsorte stärker oder schwächer konzentriert vorkommt und Schmerzen lindern soll. 50 Aussteller aus sieben Nationen zeig...

...mehr

08.07.2015
3. Deutscher Patientenkongress Depression
Depression am Arbeitsplatz im Fokus – Harald Schmidt moderiert erneut Kongress für Betroffene und Angehörige Am 12. und 13. September 2015 findet in Leipzig der 3. Deutsche Patientenkongress Depression statt. Die in Deutschland einmaligeVeranstaltung bietet an Depression erkrankten Menschen und deren Angehörigen Vorträge...

...mehr

07.07.2015
Fingolimod bei RRMS: Hinweis auf Zusatznutzen bei bestimmten Patienten
Erneute Bewertung auf Basis neuer Auswertungen / Vorteile jetzt bei zwei statt nur bei einer Patientengruppe Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat Fingolimod (Handelsname Gilenya®), einen Wirkstoff zur Behandlung von Erwachsenen mit hochaktiver schubförmig verlaufender Multipler...

...mehr

07.07.2015
Winzige beschichtete Ballons ermöglichen schonende Therapie von Gefäßleiden
Ein kleiner beschichteter Ballon revolutioniert die Behandlung von Gefäßleiden: Die größte randomisierte Studie weltweit zeigt jetzt die erhöhte Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der Behandlung von arteriellen Verschlüssen in den Beinen mittels medikamentenbeschichteter Ballons gegenüber Verfahren der konventionellen Dehnung. „In ...

...mehr

01.07.2015
Soforthilfe bei psychischen Erkrankungen: DGPM befürwortet psychotherapeutische Sprechstunde
Menschen mit akuten psychischen Problemen – beispielsweise mit schweren Depressionen oder Essstörungen – warten drei bis sechs Monate auf eine Psychotherapie. Mit der sogenannten psychotherapeutischen Sprechstunde will der Gesetzgeber künftig Abhilfe schaffen: Betroffene könnten dann bereits nach wenigen Tagen mit einem Psychoth...

...mehr

01.07.2015
Diabetes-Wirkstoff Pioglitazon senkt offenbar Demenz-Risiko
Eine Behandlung mit Antidiabetika verringert bei Menschen mit Typ-2-Diabetes das Risiko für Alzheimer und andere Demenzerkrankungen. Am deutlichsten sinkt das Risiko durch den Wirkstoff Pioglitazon. Zu diesem Schluss kommen Bonner Forscherinnen und Forscher des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) aufgrun...

...mehr

01.07.2015
Gesunde Ernährung schützt das Gehirn
Patienten mit einem hohen Risiko für Herz-Kreislauf-Leiden und Schlaganfälle können sich womöglich durch gesunde Ernährung vor geistigem Abbau schützen. „Die Auswertung zweier großer Untersuchungen mit fast 30.000 Teilnehmern durch die kanadischen Kollegen zeigt, dass gesunde Essgewohnheiten das Risiko kognitiver Einschränkungen...

...mehr

01.07.2015
Langfristige klinische Wirksamkeit von Dimethylfumarat bei Multipler Sklerose
Das verbesserte Krankheitsverständnis sowie der Einsatz innovativer Wirkstoffe führen zu einer immer effektiveren Therapie der Multiplen Sklerose (MS). Die Freiheit von Krankheitsaktivität ist ein realistisch erreichbares Ziel geworden. Als Voraussetzung hierfür gilt ein frühzeitiger Therapiebeginn, da sich der Verlauf der Erkra...

...mehr

25.06.2015
Ist Ursache einer „Weizensensitivität“ nicht das Gluten? „Glutenfrei“ hilft aber trotzdem!
Symptome von Krankheiten wie Multiple Sklerose oder einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung könnten sich durch Weizenproteine verstärken. Treten nach dem Genuss getreidehaltiger Speisen Bauchschmerzen und andere Beschwerden auf, deutet das nicht immer auf eine Zöliakie oder auf eine Allergie gegen Weizenbestandteile hin. D...

...mehr


Presseschau-Suche

Geben Sie einen Suchbegriff ein: 
Achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung.

Die Presseschau bietet Ihnen Zugriff auf Gesundheitsnachrichten anderer Anbieter.


Die aktuellsten Politiknews