Anzeige
27. August 2016
Kontakt Impressum  
 

Ausgesuchte Osteologie-Links:

 

DGN.de

 

journalMED.de

 

Netzwerk-
Osteoporose.de

 

Osteoporose.com

 

Osteoporose-
Deutschland.de

 

Wikipedia.de

 

Gesundheitsnews-Suche

Geben Sie einen Suchbegriff ein: 
Achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung.


Die aktuellsten Gesundheitsnews


23.08.2016
Bei ersten Anzeichen von Multipler Sklerose sofort mit Therapie beginnen
Wer Symptome von Taubheit, eingeschränktem Sehvermögen, Kraftminderung oder Gleichgewichtsstörungen verspürt, muss auf der Hut sein. Es könnte sich um erste Anzeichen einer beginnenden Multiplen Sklerose handeln. Bestätigt sich der Verdacht, kann eine frühe medikamentöse Therapie den Krankheitsverlauf langfristig günstig beeinfl...

...mehr

23.08.2016
Gesetz zur Stärkung seelisch Erkrankter beschlossen
Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines "Gesetzes zur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen" (PsychVVG) beschlossen. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe: "Seelisch kranke Menschen müssen sich darauf verlassen können, dass sie die Hilfe erhalten, die sie benöti...

...mehr

23.08.2016
Gesetzentwurf "Cannabis als Medizin" im Bundestag
Der Bundestag hat den Gesetzentwurf zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften in erster Lesung beraten. Das Gesetz ist im Bundesrat nicht zustimmungspflichtig. Cannabisarzneimittel sollen als Therapiealternative bei bestimmten Patientinnen und Patienten im Einzelfall bei schwerwiegenden Erkrankungen eing...

...mehr

23.08.2016
Die Patientenverfügungen der Bundeszentralstelle Patientenverfügung entsprechen den jüngst formulierten Anforderungen des BGH
Patientenverfügung verfasst und trotzdem herrschen Unklarheiten für medizinisches Personal und Familienangehörige im Falle einer bestimmten Behandlungssituation? Solche möglichen Konflikte am Lebensende können auf ein Mindestmaß reduziert oder ganz ausgeschlossen werden. Die Beratungspraxis des Humanistischen Verbandes zeigt, wi...

...mehr

10.08.2016
Leibniz-Forschungsprojekt „Wheatscan“ zur Aufklärung der Ursachen für Weizenunverträglichkeiten
Die Anzahl der von Glutensensitivität, Weizenallergie und Zöliakie betroffenen Menschen ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Bestandteile des Weizens werden für das Chaos im menschlichen Körper verantwortlich gemacht. Doch was genau führt zu der Kausalkette von Körpervorgängen, die in ihrer Gesamtheit das Krankheitsbild ...

...mehr

10.08.2016
Das Wachstum neuer Nervenzellen wird streng reguliert
Die Entstehung neuer Nervenzellen im Gehirn wird äußerst strikt reguliert. In einer aktuellen Studie der Universität Bonn und des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) wurde nun ein Schlüsselmechanismus dieser Regulation identifiziert. Die Erkenntnisse eröffnen die Möglichkeit, die Gewinnung von Nervenzell...

...mehr

10.08.2016
Im menschlichen Körper schlummert ein potenzieller Lebensretter
Tübinger Forscher entdecken, dass ein Bakterium aus der menschlichen Nase einen neuartigen antibiotischen Wirkstoff gegen multiresistente Erreger erzeugt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Tübingen sowie des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) haben entdeckt, dass das in der menschlichen Nas...

...mehr

10.08.2016
Gemüsesaft aus Rucola und Spinat fördert Zahngesundheit
Nitratreiches Blattgemüse gilt bislang wegen seines Nitratgehalts als problematisch. Doch der verfemte Inhaltsstoff hat auch gesundheitsfördernde Eigenschaften. Das belegt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Universität Hohenheim und des Universitätsklinikums Würzburg. Nitrat aus einem handelsüblichen Gemüsesaft kann den Ve...

...mehr

26.07.2016
Darm-Hirn-Achse: Propionat gegen Autoimmunerkrankungen?
Seit über 100 Jahren schützen die Salze der Propionsäure Lebensmittel vor Schimmelpilzen. Jetzt haben Wissenschaftler ganz neue Effekte dieser kurzkettigen Fettsäure entdeckt: bei der Behandlung von Krankheiten, die bisher nur schwer therapierbar waren. Die Salze der Propionsäure schützen unsere Lebensmittel vor giftigen Schimm...

...mehr

26.07.2016
Zulassung für Daclizumab bei schubförmiger Multipler Sklerose
Die Europäische Kommission hat die Zulassung für Daclizumab (Zinbryta®) zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit schubförmiger Multipler Sklerose (RMS) erteilt. Mit Daclizumab steht nun eine innovative Option mit einem in der MS-Therapie neuen Wirkprinzip zur Verfügung (1). Als Immunmodulator reguliert der Wirkstoff das Entz...

...mehr

25.07.2016
Europ. Arzneimittelagentur nimmt Antrag auf Marktzulassung von Merck für Cladribin-Tabletten an
Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat heute bekannt gegeben, dass die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) den Antrag des Unternehmens auf Marktzulassung für sein Prüfpräparat Cladribin-Tabletten zur Behandlung von schubförmiger Multipler Sklerose (RMS) zur Prüfung angenommen hat. „Unser Antrag au...

...mehr

25.07.2016
Versicherte sollen bessere Rollatoren und Rollstühle bekommen
Versicherte in Deutschland sollen künftig bessere Rollatoren und Rollstühle von den Krankenkassen erstattet bekommen. "Da muss sich einiges ändern", sagte Gernot Kiefer, Vorstand des Kassen-Spitzenverbandes, am Mittwoch bei einer Veranstaltung vor Journalisten in Groß Behnitz bei Berlin. Vielen Betroffenen reiche die Standardver...

...mehr

12.07.2016
Kernspin ermöglicht Diagnose von Konversionsstörungen
Im klinischen Alltag bereiten die Diagnose und Therapie von Konversionsstörungen oftmals Schwierigkeiten: Patienten zeigen Symptome, die denen einer neurologischen Erkrankung wie z.B. einem Schlaganfall ähneln; die medizinischen Befunde können die Symptome jedoch nicht oder nicht hinreichend erklären. Ärzten und Wissenschaftlern...

...mehr

12.07.2016
Augenlasern im Ausland: Augenärzte raten von
Billig-Angeboten ab

Etwa 25 000 Deutsche reisen jährlich ins Ausland, um mit einer Laseroperation eine Fehlsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung korrigieren zu lassen. Billig-Anbieter locken mit niedrigen Preisen und der Aussicht, den Eingriff mit einem sonnigen Urlaub zu kombinieren. Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) rät von solchen...

...mehr

12.07.2016
Wo die Angst sitzt
Stress kann Angst erhöhen. Der Glucocorticoidrezeptor für das Stresshormon Cortisol vermittelt verstärkte Angst. Spielen unterschiedliche Zelltypen, in denen er sich findet, dabei eine Rolle? Forscher des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie konnten erstmals nachweisen, dass nicht nur die Hirnregion, sondern auch die Art der Neu...

...mehr

12.07.2016
Neue Zuzahlungen für Arzneimittel: Kassenpatienten massiv betroffen
Ab 01. Juli 2016 müssen Kassenpatienten in den Apotheken bei zahlreichen Arzneimitteln zuzahlen, die bislang von der Eigenbeteiligung befreit waren. Grund sind die angepassten Preisgrenzen, bis zu denen die Kassen die Kosten übernehmen. 5500 unterschiedliche Produkte sind betroffen, die häufig verschrieben werden. Das berichtet ...

...mehr

29.06.2016
Bundesteilhabegesetz: Paritätischer fordert deutliche Nachbesserungen durch den Bundestag
Als nach wie vor „mangelhaft“ bewertet der Paritätische Wohlfahrtsverband den vom Kabinett verabschiedeten Regierungsentwurf für ein Bundesteilhabegesetz (BTHG). Trotz tatsächlicher Verbesserungen gegenüber den Vorläuferentwürfen seien wesentliche Schwachstellen noch immer nicht ausgeräumt. Der Verband warnt vor einem „Verstoß g...

...mehr

29.06.2016
Osteopathie: Suche nach dem richtigen Therapeuten
Der Begriff Osteopathie ist in Deutschland (noch) nicht geschützt. Aber natürlich sollte nicht jeder einfach an jedem "herumdoktern" dürfen. Darum bieten die Seiten der Bundesvertretung der Osteopathen Deutschland VOD e.V. eine Liste mit Therapeuten, die die vom Verband festgelegten Kriterien erfüllen. Kopfschmerzen z.B. könne...

...mehr

29.06.2016
Apotheker: Patienten brauchen klare Anwendungsinformation zu Cannabis
Die Bundesapothekerkammer hat eine klare Gebrauchsanweisung für Patienten gefordert, die Cannabis als Schmerzmittel konsumieren. "Wenn Cannabis von Ärzten verordnet und von Apothekern als Rezepturarzneimittel abgegeben wird, dann brauchen die Patienten auch eine eindeutige Gebrauchsanweisung inklusive der notwendigen Hilfsmittel...

...mehr

29.06.2016
Innen gar, außen nicht verkohlt: BfR-Webfilm über die Kunst des Grillens
„100 Sekunden BfR“ informiert über gesundheitliche Risiken beim Grillen Pünktlich zum Sommerbeginn veröffentlicht das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) auf seiner Homepage einen neuen Webfilm zum Thema „Grillen“. In der Serie „100 Sekunden BfR“ erfahren Verbraucherinnen und Verbraucher, worauf sie beim Grillen von...

...mehr


Presseschau-Suche

Geben Sie einen Suchbegriff ein: 
Achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung.

Die Presseschau bietet Ihnen Zugriff auf Gesundheitsnachrichten anderer Anbieter.


Die aktuellsten Politiknews