Anzeige
30. März 2015
Kontakt Impressum  
 

Ausgesuchte Osteologie-Links:

 

DGN.de

 

journalMED.de

 

Netzwerk-
Osteoporose.de

 

Osteoporose.com

 

Osteoporose-
Deutschland.de

 

Wikipedia.de

 

Gesundheitsnews-Suche

Geben Sie einen Suchbegriff ein: 
Achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung.


Die aktuellsten Gesundheitsnews


25.03.2015
Gefahr aus dem Fettgewebe für körperliche und psychische Gesundheit
Das Fettgewebe von Menschen mit starkem Übergewicht (Adipositas) ist mehr als nur ein Energiespeicher. Es mischt sich in den Stoffwechsel, die Immunabwehr und sogar in die Psyche der Betroffenen ein. Eine interdisziplinäre Studie des Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrums (IFB) AdipositasErkrankungen der Universität Le...

...mehr

25.03.2015
TUM beste deutsche Universität bei ERC Consolidator Grants
Die Grants des Europäischen Forschungsrates gehören zu den renommiertesten Forschungsförderpreisen des Kontinentes. Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) haben sechs dieser ERC Consolidator Grants und zwei ERC Starting Grants eingeworben. Ihre Projekte werden vom European Research Council (ERC) über fünf Jah...

...mehr

25.03.2015
Hirnforscher belegt Erfolg der Musiktherapie bei Tinnitus: Gehirn verändert sich in fünf Tagen
Der Hirnforscher Christoph Krick an der Universität des Saarlandes hat untersucht, warum eine Musiktherapie bei Tinnitus so gut wirkt. Die von Heidelberger Forschern entwickelte Therapie hilft dabei, lästige Ohrgeräusche buchstäblich „wegzusummen“. 80 Prozent der Patienten empfanden nach dieser Behandlung den Tinnitus nicht mehr...

...mehr

25.03.2015
Knochenstoffwechsel: Neuartige Medikamente verbessern die Behandlung der Osteoporose
Knochenschwund, auch Osteoporose genannt, betrifft in Deutschland weit über sieben Millionen Menschen. Sie tritt bei Frauen oft nach den Wechseljahren auf. Bei Männern und Frauen wird mit zunehmendem Lebensalter die Knochendichte geringer und erhöht damit das Risiko für Knochenbrüche. Neue Erkenntnisse zum Hormonstoffwechsel des...

...mehr

18.03.2015
Erkrankungen der weißen Gehirnsubstanz: 6. Jenaer Neuroradiologie-Symposium
Neuroradiologie-Experten diskutieren Erkrankungen des Gehirns Die Multiple Sklerose, eine Immunerkrankung des Nervensystems, die Progressive Multifokale Leukenzephalopathie, eine Erreger verursachte Erkrankung, die im Rahmen einer Multiplen Sklerose aufflammen kann oder die Subkortikale Arteriosklerotische Enzephalopathi...

...mehr

18.03.2015
Das „Fitnesshormon“ Irisin ist ein Mythos
Ein internationales Wissenschaftlerteam entzaubert den Traum vom leichten Abnehmen Ein kürzlich entdecktes, scheinbares Fitnesshormon, das weißes Fettgewebe abschmelzen lässt, gehört ins Reich der Mythen. Methodische Probleme bei der Entdeckung und Messung von Irisin führten auf eine falsche Spur, wie in einer kürzlich e...

...mehr

18.03.2015
Im Job mit Rheuma. Deutsche Rheuma-Liga bringt neuen Ratgeber heraus. 7 Tipps für berufstätige Rheumakranke
Immer mehr Rheumaerkrankte schaffen es, trotz ihrer Beschwerden im Beruf zu bleiben. Wie das gelingen kann, zeigt ein neuer Ratgeber der Deutschen Rheuma-Liga. Die Dauer der Arbeitsunfähigkeit und die Zahl der Erwerbsminderungsrenten bei chronisch-entzündlichen Gelenkerkrankungen sind seit 1997 stetig gesunken.„Trotzdem bleibt ...

...mehr

18.03.2015
Die Meinung der Patienten stärken, nicht die ärztliche Zweitmeinung
Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin: Die Zweitmeinung im GKV-Versorgungsstärkungsgesetz zu verankern, ist ein Schritt in die falsche Richtung. Das im Februar 2013 in Kraft getretene Patientenrechtegesetz soll demnächst erweitert werden. Ein aktueller Referentenentwurf (GKV-Versorgungsstärkungsgesetz) sieht unter anderem ...

...mehr

18.03.2015
Wissenschaftler stellen vibrierenden Kompassgürtel für Blinde und Hörgegeschädigte auf der CeBIT vor
Die Universität Osnabrück wird auf der weltgrößten Technikmesse CeBIT vom 16. bis zum 20. März in Hannover vertreten sein. Das Team um Kognitionswissenschaftler Prof. Dr. Peter König stellt einen vibrierenden Navigationsgürtel vor, der Senioren, Blinde und Hörgeschädigte zuverlässig durch die Straßen und die Landschaft führt. De...

...mehr

10.03.2015
Özdemir: Cannabis-Legalisierung selbstverständlich wie Frauenrechte
Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir hält die Legalisierung von Cannabis für so selbstverständlich wie die Durchsetzung von Frauenrechten. "Da geht's um Tabus. Viele sind gefallen, aber das Cannabis-Tabu eben noch nicht", sagte er der "Huffington Post". Er sei überzeugt, dass 2017 Cannabis in Deutschland legal sein werde. "Denn da...

...mehr

10.03.2015
Investitionsfinanzierung der Krankenhäuser muss dringend auf die Agenda
Aktuelle Zahlen für eine monistische Krankenhaus-Finanzierung vorgelegt – Umstellung kostet in Hamburg nur zehn Euro je Einwohner Bei der anstehenden Krankenhausreform sollte das bisher ausgeklammerte Thema Investitionsfinanzierung dringend auf die Agenda kommen. „Weil die Bundesländer seit Jahren ihre Verpflichtungen be...

...mehr

10.03.2015
Stammzellen im Gehirn sind kein ewiger Jungbrunnen
Stammzellen im Gehirn können Nervenzellen nachbilden und gelten daher als therapeutische Hoffnungsträger. Ein Forscherteam des Helmholtz Zentrums München und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) hat nun herausgefunden, dass die Selbsterneuerungsrate der Stammzellen begrenzt ist und ihre Anzahl im Laufe des Lebens sin...

...mehr

10.03.2015
Anti-Weizen-Welle: Weizenzüchter widerspricht Mär vom bösen Weizen
Dr. Friedrich Longin, Weizenexperte an der Universität Hohenheim, hält die derzeitige Ablehnung des Weizens für wissenschaftlich nicht begründbar. Dumm und dick soll er machen, und man sollte ihn gänzlich vom Speisezettel verbannen: Die Anti-Weizen-Welle aus den USA ist mit diversen Bestsellern zum Thema längst in Deutschland a...

...mehr

04.03.2015
Grippewelle in Deutschland - DGI warnt vor „Impfmüdigkeit“
Rund 27.000 Fälle von Grippe sind aktuell in Deutschland registriert, die Dunkelziffer dürfte höher sein. Noch gelingt es Ärzten trotzdem, die Patienten ausreichend zu versorgen, sagen Experten der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie e.V. (DGI). Gerade jetzt rät die DGI nachdrücklich zur Grippeschutzimpfung. Auch wenn der I...

...mehr

04.03.2015
Riechkolben als Außenstelle des Immunsystems - das Riechhirn wehrt eigenständig Viren ab
Unser Gehirn ist einer der am besten geschützten Bereiche unseres Körpers. Unter anderem sorgt die Blut-Hirn-Schranke dafür, dass nur ausgewählte Stoffe aus unserem Blutkreislauf in das zentrale Nervensystem übergehen können und schirmt unser Gehirn vor Krankheitserregern, Gift- und Botenstoffen ab. Gelingt es unerwünschten Besu...

...mehr

04.03.2015
Schlaganfall bei Frauen - Risiken ungleich verteilt
270.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen Schlaganfall. 55 Prozent von ihnen sind Frauen. Plausible Erklärung: Frauen werden älter. Doch jüngere Studien weisen auf weitere ungleiche Risiken hin. Beispiel Vorhofflimmern: Rund 1,8 Millionen Menschen in Deutschland leiden an dieser Herzrhythmusstörung. Sie erhöht das...

...mehr

04.03.2015
Einsatz von Cannabinoiden bei guter Indikationsstellung & Qualitätssicherung erleichtern!
"Sofern eine medizinische Indikation besteht, sollte eine unbürokratische Übernahme der Kosten durch die Krankenkassen ermöglicht werden. Allerdings bedarf es einer differenzierten Betrachtung und genauen Indikationsstellung sowie Qualitätssicherung der Therapie.“, so Prof. Dr. Michael Schäfer, Präsident der Deutschen Schmerzges...

...mehr

04.03.2015
Immuntherapie mit natürlichem Signalstoff hilft ( nicht nur) bei Schuppenflechte
Ein Code aus drei Zeichen bringt Hilfe für Patienten mit Schuppenflechte (Psoriasis) und Licht ins Dunkel komplexer Immunregulation: IL-4, eine Abkürzung für den körpereigenen Signalstoff Interleukin 4. Seine Fähigkeit, Entzündungen zu hemmen ist bekannt – der genaue Mechanismus aber nur teilweise. Wissenschaftler der Technische...

...mehr

25.02.2015
Initiative Wohlfühlarbeit
Nur wenige Versicherte wissen, dass ihre Krankenkasse OTC-Arzneimittel als Satzungsleistung erstattet Seit 2012 dürfen Krankenkassen rezeptfreie, apothekenpflichtige Medikamente (sogenannte OTC-Arzneimittel) erstatten. Basis dafür sind kassenindividuell festgelegte Satzungsleistungen. Aktuell erstatten etwa 60 Prozent de...

...mehr

25.02.2015
Trockene Luft im Winter - Fraunhofer bestätigt Einfluss auf Gesundheit
In einer 2-jährigen Studie hat das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO (Stuttgart) die Bedeutung und Wirkung der Luftfeuchte auf Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit untersucht. Die Ergebnisse belegen, dass eine optimale Luftfeuchtigkeit am Arbeitsplatz gesundheitliche Belastungen reduziert...

...mehr


Presseschau-Suche

Geben Sie einen Suchbegriff ein: 
Achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung.

Die Presseschau bietet Ihnen Zugriff auf Gesundheitsnachrichten anderer Anbieter.


Die aktuellsten Politiknews